Gute Muster für einen Aufhebungsvertrag – hilfreiche Beispiele und Vorlagen

Abfindung Aufhebungsvertrag MusterPassende Muster für Aufhebungsvertrag Abfindung – Vorlagen und Vordrucke Sie einigen sich mit Ihrem Mitarbeiter über dessen Ende seiner Tätigkeit in Ihrer Firma. Daraus entstehen für alle Beteiligten gewisse Verpflichtungen, die vertraglich festzuhalten sind.

Was muss aber alles in einem Aufhebungsvertrag aufgeführt werden? Neben den Personalien, Zeitpunkt des Arbeitsendes, Urlaubsansprüche und mögliche Abfindungen.

 

Nützliche Beispiel Texte und gute Musterschreiben für Aufhebungsverträge kostenlos

Vorlage Aufhebungsvertrag Muster kostenlos

Zwischen Arbeitgeber (Vorname, Nachname und Adresse), nachfolgend Arbeitgeber genannt – und Herrn/Frau (Vorname, Nachname und Adresse), nachfolgend Arbeitgeber genannt, wird folgender Aufhebungsvertrag abgeschlossen.

Das bestehende Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird im gegenseitigen Interesse zum (Datum) beendet. Diese Frist beinhaltet die vereinbarte Kündigungsfrist. Der Arbeitnehmer wird mit sofortiger Wirkung bis zum rechtlichen Arbeitsende freigestellt. Das monatliche vereinbarte Entgelt wird bis zu diesem Zeitpunkt weiter gewährt. Der Resturlaub wird während der Freistellungsphase gewährt. Der Arbeitgeber verpflichtet sich dem Arbeitnehmer eine Abfindung in Höhe von (Betrag) € zu zahlen, die zum Arbeitsende ausbezahlt wird.

Ort, aktuelles Datum, Unterschrift Arbeitgeber, Unterschrift Arbeitnehmer

Praktische Beispiel Texte für Aufhebungsvertrag – kostenlose Vorlagen und Musterbriefe

Das könnte Dich auch interessieren...