Hilfreicher Mustervertrag für Hauskauf – gratis Vorlagen und Vordrucke

Vertrag Haus verkaufen KaufvertragWissen Sie, was man alles bedenken muss, wenn man ein Haus kaufen möchte? Die wenigsten Menschen kennen sich da aus, aber es gibt ja den Fachmann. Und das ist ein Notar. Beim Kauf oder Verkauf von Immobilien muss grundsätzlich ein Notar eingeschaltet werden. Er formuliert die Details in einem Kaufvertrag.

Beispiel Texte und Vorlagen für Vertrag Hauskauf – gute Muster kostenlos

 

Nützlicher Muster Vertrag beim Kauf eines Hauses – Beispiel Texte und Vordrucke

Mustervertrag Hauskauf Vertrag NotarNotar (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer)

Urkunden-Nr. 1111 vom (Datum)

Kaufvertrag Einfamilienhaus (Anschrift) zwischen Verkäufer (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Anschrift, Personalausweisnummer) und Käufer (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Anschrift, Personalausweisnummer).

Der Verkäufer verpflichtet sich die das beschriebene Haus samt Grundstück an den Käufer zu übergeben, sobald die speziellen Regelungen in diesem Vertrag erfüllt sind. Der Käufer verpflichtet sich, den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Sache abzunehmen. Der Kaufpreis beträgt (Betrag) Euro. Die Kontoverbindung des Verkäufers lautet (Bankdaten). Als Besitzübergang wird der (Datum) vereinbart. Dieser Kaufvertrag regelt die Grundbucheintragungen und das Tätigwerden des Notars. Vorgelesen vom Notar, von allen Beteiligten genehmigt und eigenhändig unterschrieben.

Notarstempel, Unterschriften Verkäufer und Käufer, Unterschrift Notar, Siegel, aktuelles Datum

Vertragsmuster für Hauskauf – passende Musterschreiben, Beispiele und Text Vorlagen

Das könnte Dich auch interessieren...